Schwerpunkte

RA MMag. Dr. Eduard Wallnöfer hat sich bereits seit dem Abschluss seines Diplomstudiums der Rechtswissenschaften, beginnend mit seiner Dissertation und nachfolgenden wissenschaftlichen Arbeiten intensiv mit öffentlich-rechtlichen Fragestellungen im Bereich des öffentlichen Wirtschaftsrechtes beschäftigt.

Behandelt wurden dabei hauptsächlich Fragen des öffentlichen Organisationsrechts, des Umwelt- und insbesondere Wasserrechts und weiteren Begleitmaterien (etwa Bau- und Raumordnungsrecht, Grundverkehr und Agrarrecht). Er konnte sich dabei insbesondere im Bereich "Wasser" und "Wassergenossenschaften/Wasserverbände" erhebliche Kenntnisse erwerben und durfte selbst an interessanten Studien zur optimalen Organisation von Leistungen der "Daseinsvorsorge" teilnehmen. Einen weiteren Fokus im Bereich des Umweltrechts bilden schließlich die Vorbereitung und Betreuung von Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahren (UVP).

Besonderes Augenmerk wurde dabei vor allen auf eine Kernzelle der öffentlichen Leistungserbringung, nämlich die Gemeinden und Städte ebenso wie die Länder, gelegt, die sich vielfach schwierigen und schwer gestaltbaren Rahmenvoraussetzungen für Ihre Leistungserbringung gegenüber sehen. Großes Interesse galt dabei auch den Möglichkeiten, Chancen und Risken und sonstigen Implikationen von Public-Private-Partnership-Projekten und deren rechtlicher Ausgestaltung. Dabei wurden sowohl rechtliche als auch betriebswirtschaftliche Gesichtspunkte in die Bearbeitungen mit einbezogen.

Im Rahmen des ersten Teiles der beruflichen juristischen und betriebswirtschaftlichen Ausbildung kam er zudem mit interessanten erst in jüngerer Zeit relevanten Themenbereichen im Bereich der europarechtlich determinierten Liberalisierung in Kontakt, wobei insbesondere die leitungsgebundenen Dienstleistungen (wie z.B. Telekommunikationsrecht, etc.) im Vordergrund standen. Zudem wurden neben den klassisch "öffentlich-rechtlichen" Materien des "Allgemeinen Verwaltungs- und Verfassungsrechtes", des "Gewerberechtes" oder des "Verwaltungsverfahrensrechts" auch ausgefallene Rechtsmaterien, beispielsweise im Bereich des "Datenschutzrechtes", des "Mineralrohstoffgesetzes" oder des "Öffentlichen Haushaltsrechtes", rechtlich untersucht. Damit kann heute eine große Bandbreite öffentlich-rechtlicher Materien bearbeitet werden.

Schließlich konnte sich MMag. Dr. Eduard Wallnöfer im Rahmen seiner anschließenden Tätigkeit in der Privatwirtschaft umfangreiche Erfahrungen im Bereich des Energie- und Energiewirtschaftsrechts, inklusive des Energiehandels und des Themenbereiches "Emissionszertifikate (Handel/Erwerb)", erwerben und darf diese Punkte heute als einige seiner Spezialgebiete bezeichnen.

Abgerundet wurden seine Kenntnisse schließlich durch seine betriebswirtschaftliche Tätigkeit in den Bereichen "Berichtswesens", "Investor Relations" und "Projektmanagement".

 
 

MMag. Dr. Eduard Wallnöfer

Rechtsanwalt MMag. Dr. Eduard Wallnöfer
RA MMag. Dr. Eduard Wallnöfer
 

Kontakt

Altenweisl Wallnöfer Watschinger Zimmermann Rechtsanwälte GmbH

Fallmerayerstraße 8, Dachgeschoß
6020 Innsbruck
Austria
Tel +43 (0)512 56 60 00
Mail kanzlei))This is for spamprotection, please remove!((@))This is for spamprotection, please remove!((ra-awz.at

 
 
 
Mobile Version   ·   Impressum   ·   Anfahrt   ·   Sitemap